Schamanische Schatz-Truhen-Magie

Stell Dir mal vor, Du kannst Dein Leben nach Deinen Wünschen gestalten? Das wäre toll oder? Mit Deiner persönlichen magischen Schatztruhe ist genau das möglich. Die magische Schatztruhe ist ein schamanisches Artefakt aus dem Wolfs-Schamanismus, die Dir ganz neue Möglichkeiten schenkt, Dein Leben geschützt, kreativ, leidenschaftlich und erfolgreich gemäß Deiner Visionen zu gestalten. 

Jetzt fragst Du Dich wahrscheinlich, wie das gehen soll und was sich denn wohl genau hinter dieser magischen Schatztruhe verbirgt. 

Dafür schauen wir uns die Wirkunsweise von Ritualen an und werfen einen Blick hinter die Kulissen. Im folgenden verrate ich Dir, was Dir so sonst niemand erzählt. 

Der Blick hinter die Kulissen

Alles nur fauler Zauber? Pustekuchen! Ja, ich weiß, das kann jeder sagen… Daher gilt bei mir, Mark, wie immer, je mehr Du die Magie durch Ausprobieren und Experimentieren überprüfst, umso mehr solltest Du feststellen, dass es wirkt. Sollte es nicht wirken, mache Dich auf die Suche der Ursachen und bessere diese aus und trainiere Deine Fähigkeiten, die ich Dir mit auf den Weg gebe.

Der Weg ist das Ziel

Auch in der Magie ist der Weg das Ziel. Anstelle nur das Endergebnis anzustreben, kann es interessant sein, den Weg dahin zu genißen. Kennst Du das Sprichwort „Vorfreude ist die beste Freude„? Hast Du es schon einmal erlebt, dass Du Dich riesig auf etwas gefreut hast, dass Du dem Ziel richtig entgegen gefiebert hast und wie sich dann Deine Energie und Dein Enthusiasmus gesteigert hat. Wenn diese Schwingungen zusammen kommen, bist Du mit dem Herzen dabei. Genau das ist die richtige Einstellung bei Ritualen.

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Wenn Du Deinen Weg und Deine Zeit planst, um ein Ziel zu erreichen, bist Du auf gutem Wege, Deinen Wunsch zu erfüllen. Durch die Planung des Weges in Raum und Zeit, wird aus Deinem Wunsch ein Ziel, dass in erreichbare Nähe kommt.

Warum ist das so? Ganz einfach: Durch die Planung unterteilst Du ein hochgestecktes Ziel in einfach gehbare Schritte auf Deinem Weg nach oben. So lenkst Du die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt, weil gerade hier und jetzt mit Deinem Fokus bei dem bist, was Du tust.

Da, wo Du Deine Aufmerksamkeit hinlenkst, ist auch Dein Fokus. Fokussiert Du Dich auf etwas, öffnest Du Deine Augen und schaust da hin.

Die Augen sind die Tore der Leber

Die Leber ist aus der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) dem Element Holz zugeordnet. Das Element Holz symbolisiert Wachstum und Streben zum Licht. So wie die Leber-Energie durch die Augen befreit wird, so kannst Du diese Energie für Dein tägliches Wachstum nutzen.

Auf diese Weise lenkst Du die Leberenergie in konstruktive Bahnen. Mit dem Fokus auf den jetzigen und vielleicht auch noch nächsten Schritt, kannst Du Dich wohlfühlen, weil es einfach nur ein einfacher Schritt ist. So hältst Du Deine Energie bei Dir und fühlst Dich gut auf dem Weg.

Das Öffnen der Leber-Augen-Tore hilft auch beim Öffnen des 3. Auges und bei der Aktivierung Deiner übernatürlichen Kräfte. Denn, wenn die Energie der Leber durch die Augen kommt und mit Deiner Begeisterung für Deinen Weg und Dein Ziel verschmilzt, vervielfacht sich Deine Power. Diese kannst Du dann in das Dritte Auge lenken, welches die Intuition und Willenskraft mit einander vereint. Das ist nützlich, weil Energie, Begeisterung, Intuition und Willenskraft auf gesunde Weise zueinander finden und mit der Kraft des Dritten Auges in die richtigen Bahnen gelenkt werden können.

Wie Dich Rituale beflügeln können

Bisher haben wir über die Voraussetzungen für das Erreichen von Zielen gesprochen. Dabei helfen Deinem Mindset folgende Meilensteine zur Erreichung Deines Herzens-Wunsches:

  • Der Weg ist das Ziel
  • Die Energie folgt der Aufmerksamkeit
  • Beisterung gibt Kraft
  • Das Dritte Auge zeigt den Weg
  • Der Wille bringt Dich auf dem Weg voran

Nun gibt es noch einige Kräfte aus geistigen Ebenen, die Dir Dir bei Deinem Vorhaben helfen können. Das sind Rituale.

Bei einem Ritual verkündest Du der geistigen Welt und Deinen spirituellen Helfern Dein Vorhaben und bittest um ihre Hilfe, Mitwirkung und Unterstützung.

Wenn alle mit Deinem Vorhaben einverstanden sind, bekommst Du enorme Unterstützt von oben, die Deine Vorhaben in der materiellen Welt förmlich beflügeln.

So weit so gut. Und wie geht das jetzt? Dazu kommen wir gleich…

Wie und wo wirken Rituale?

Nun wollen wir uns anschauen, wie das mit den Ritualen eigentlich geht.

Hast Du zum Beispiel schon einmal in einem Film gesehen, wie ein Schamane mit einer Rassel oder Trommel um Personen oder ein Feuer tanzt?

Genau das ist der Teil vom Ritual, den wir mit den Augen sehen und mit den Ohren hören können. Nehmen wir nun noch unsere übersinnlichen Fähigkeiten hinzu, können wir noch viel mehr wahrnehmen.

Dann sieht das ganze so aus: Es gibt zusätzlich zu der materiellen Welt, in der wir uns mit dem physischen Körper aufhalten und die wir mit den fünf Sinnen wahrnehmen, noch die geistige Welt. Das ist kein Ort, der nur im Kopf und in der Fanatasie stattfindet.

Die geistige Welt oder auch Astralwelt genannt, ist teilweise der Ort,

  • wo sich unsere Welt energetisch abbildet,
  • wo sich unsere Leben bildhaft darstellen,
  • wo spirituelle Wesen zuhause sind,
  • wo Du Deinem Krafttier begegnen kannst,
  • wo Du lernen kannst, wie die Dinge sind,
  • wo Du alte Freunde und Seelen wiedertreffen kannst,
  • wo Du verlorene Seelenanteile wiederfinden kannst,
  • wo wir teilweise im Traum hingehen,
  • wo Verstorbene wandeln,
  • und u.v.m.

Der Schamane mit der Rassel oder Trommel ist mit seinem Körper hier in dieser materiellen Welt. Dann begibt er sich in Trance und gelangt mit seinem Geiste und Astralkörper in die Astralwelt, um gleichzeitig dort zu wirken. Durch seine Handlungen werden spirituelle Helfer um Rat gefragt, Energien gebündelt und so in die richtigen Bahnen gelenkt, dass hier in der materiellen Welt etwas passieren kann. Das kann jetzt gleich oder zeitversetzt eintreten.

Was ist Wirkung und was ist Show?

Für die Sensations-Geilen ist ein sofortiger Effekt natürlich besonders interessant, hat aber meist nichts mit der Wirkung des Rituals als solches zu tun. Trotzdem helfen solche Effekte, an den Schamanen zu glauben, weshalb solche Effekte oft auch durch eine Show erzeugt werden. So handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um einen Show-Effekt.

Warum hat der Effekt wenig mit der Wirkung zun tun?

Stelle Dir mal vor, Du hast Kopfschmerzen und nimmst eine Aspirin? Auf was wartest Du dann? Was erwartest Du?

  1. Du wartest, bis der Kopfschmerz weggeht?
  2. Du erwartest, dass Du jetzt den violetten Strahl siehst, der Dich ins sich aufnimmt und 33 cm über dem Boden schweben lässt?

Wenn Du das Beispiel für übertrieben hälst, dann „Herzlichen Glückwunsch“. Du gehörst dann zu denen, die noch auf dem Boden sind, statt völlig abgehoben zu sein. Und glaub mir, es gibt viele Abgehobene…

Kurzum, die Wirkung sollte nachhaltig und in der materiellen Welt nachvollziebar sein. Dann hat das Ritual gewirkt.

Materielle und geistige Welten

Die geistige und materielle Welt bedingen und beeinflussen einander. Und es gibt nicht nur jeweils eine sondern viele. Wenn Du etwa eine Idee hast, entsteht dazu in der geistigen Welt eine Form dieser Idee. Die nennt man auch Gedankenform. Füllst Du diese Form nun mit Energie und bewegt sich diese Energie-Gedanken-Form durch Raum und Zeit, gibt es eine Neigung, Wirklichkeit zu werden. Das ist dann eine Manifestation.

Welche Arten von Magie gibt es?

Willst Du bis in die materielle Welt etwas manifestieren, was nicht nur in Deinem Kopf oder Geiste stattfindet, brauchst Du noch etwas mehr. Und da zeigen sich drei grundlegende Arten von Magie:

  1. Astral-Magie, die in der astralen Welt stattfindet.
  2. Natur-Magie der Schamanen*innen, die die zwischen der Welten vermitteln.
  3. Natur-Magie der Schamanen*innen mit Artefakten, die auf beiden Seiten manifestieren.

Hier erkennst Du, dass auch Schamanen*innen Magie praktizieren. Magie bedeutet ganz einfach, dass Energie gesammelt, gebündelt, gelenkt und und auf ein Ziel/Vorhaben gesendet wird.

Ich kenne mich in allen drei Varianten bestens aus. Variante 1 habe ich oben schon erklärt. Die zwischen den Welten vermittelnde Natur-Magie wird zum Beispiel in der Heilmethode des Reiki und im Qigong mit Qi verwendet.

Im Reiki nehmen wir spirituelle Lebensenergien auf und geben sie über die Hände weiter, um uns etwa zu

  • entsapnnen,
  • regenerieren,
  • regulieren,
  • Selbstheilungskräfte zu aktivieren,
  • oder um Ziele zu erreichen
  • und Situationen zu unterstützen
  • und den eigenen Geist von leidbringenden gewohnheiten zu befreien…

Die Magie mit den Artfakten ist dann für Rituale mit im pisitiven Sinne richtig krassen Wirkungen. Da wird mittels einer Weihe ein normaler Gegenstand zu einem hocheffektiv magisch wirkenden und geladenen Artefakt gewandelt.

Das sieht dann für die meisten genauso aus wie vorher. Schamanen*innen sehen aber mehr, weil sie ihre feinstofflichen Sinne nutzen, um Übersinnliches wahrzunehmen. In der Masterclass zum Wolfs-Schamanen ist das Training der Übersinnlichen Wahrnehmung enthalten, um ein Optimum der Möglichkeiten nutzen zu können.

Hinzu kommen noch magische Artefakte, durch die der Große Wolf in unsere Welt kommt, um hier zu wirken. So gibt es neben den Standard-Artefakten wie etwa Trommel, Rassel, Feder, Atame, Zauberstäbe noch personalisierte Individual-Artefakte wie etwa Schatz-Truhen, Wolfszähne, Feuersteine und manifestierte Wächter. Dann wird es richtig cool. Denn damit entstehen Wirkungen, die so richtig unter die Haut gehen.

Wer kann Schaman*in werden?

Zweifelst Du gerade, ob Du das kannst, wenn Du es wolltest?

Die antwortet ist einfach: Ja, Du kannst es lernen, wenn Du irgendwo in Dir einen Funken hast, der Dich für Magie, Schamanismus und übernatürliche Kräfte und Phänomene begeisterst.

Im Training zum Wolfs-Schamanen bringen ich Dir alle Werkzeuge und Fähigkeiten bei, dieses Ziel zu erreichen. Das ist mein Part. Und Deiner ist ganz einfach das Training der Fähigkeiten. Dabe fangen wir Schritt für Schritt mit einfachen Übungen an, mit denen Du gkleich erste Erfolge erzielen kannst. Und wenn Du irgendwo nicht weiter kommst, kannst Du mich jederzeit fragen. Du lernst nicht nur Techniken sondern bekommst noch eine Menge ritualdynamisches Coaching für Deiner persönliche und spirituelle Entwicklung. So macht der schamanische Weg richtig Spaß.

Das Schatz-Truhen-Artefakt

Die magische Schatz-Truhe ist eines der meist geschätzen schamanischen Artefakte im Wolfs-Schamanismus. Besorge Dir dafür eine Truhe oder Box – klein oder groß – beides OK, die Du künftig für die Schatz-Truhen-Magie Rituale verwenden magst.

Schatz-Truhen-Einweihung

Diese Truhe bekommt auf dem Event Schatz-Truhen Magie eine Weihe, so dass sie als eine Schnittstelle zwischen Dir und dem Wolf fungiert.

Durch die Einweihung kannst Du Rituale mit der Truhe machen und auch mit dem Wolf zu Deiner astralen Truhe reisen.

Rituale mit der magischen Schatz-Truhe

Du kannst damit vier besondere Ritual-Typen durchführen:

  • Transformation
    • wenn Du etwas in Deinem Leben verändern willst
  • Loswerden
    • wenn Du etwas in Deinem Leben loswerden willst
    • wenn Du Dich abgrenzen willst
  • Anziehen
    • wenn Du etwas in Deinem Leben anziehen willst
  • Behalten
    • wenn Du etwas in Deinem Leben behalten willst

Mit diesen Ritualen kannst Du so richtig kreativ werden. Du kannst nämlich jedes beliebige Thema hier einsetzen und für Dich und andere nutzen.

Mit dem Transformations-Ritual kannst Du zum Beispiel eine Situation von Grund auf wandeln. Wenn es Dir mal reicht, kannst Du das Ritual zum Loswerden anwenden. Mit dem Anziehen kannst Du Glück, Erfolg und passende Partner in Dein Leben einladen. Und wir Dir etwas lieb und teuer ist, kannst Du es behalten.

Astralreise zu Deiner magischen Schatz-Truhe

Wenn Du unterwegs bist und Deine Rruhe nicht dabei hast, kannst Du auch mit dem Großen Wolf astral zu ihr hin reisen und die Rituale in der astralen Welt auf den Weg bringen. Darüber stehst Du auch immer mit ihr in Verbindung und kannst ihre Wirkungen in den Alltag nahtlos integrieren.

Event Schatz-Truhen-Magie

Na, spürst Du den Ruf der Schamanen in Dir? Dann komm doch zum Event Schatz-Truhen-Magie. Dein Einstieg in die bezaubernde Welt des Besonderen.

Schatz-Truhen Magie

Schatz-Truhen Magie

28-29. Mai mit Mark

Bereichere Dein Leben nach Deinen Wünschen mit Deiner persönlichen magischen Schatztruhe mit Schutz, Kreativität, Leidenschaft, Visionen und Erfolg!
Mehr Infos

Gamechanger Mark & Eileen

Mark & Eileen

Gerne helfen wir Dir, Dein Leben im Beruf, in der Partnerschaft und in der Freizeit Deinen Vorstellungen entsprechend so zu gestalten, wie Du es schon immer wolltest…

Spiritual Home

Spiritual Home

Qigong Reiki Meditation

Shingon Reiki Meister

Shingon Reiki Meister

mit Mark Hosak

Erkenne den Weg Deines Herzens, befreie Dich von Hindernissen und genieße ein erfülltes Leben.

Wolfs-Schamane

Wolfs-Schamane

mit Mark Hosak

Folge dem Ruf Deiner Seele

Lerne, Dich mit schamanischer Geistheilung und Ritualen von Fremdeinflüssen zu befreien, Deine Vision zu erkennen und verbinde Dich mit Deiner wahren Natur!
Mehr Infos

Reiki in der therapeutischen Praxis

Das Shingon Reiki Buch

Das erste Reiki Praxis-Buch, das in einem medizinischen Fachverlag erschienen ist. Praktische Schritt für Schritt Anleitungen und Erklärungen mit Tabellen für psychosomatische Zusammenhänge, Hintergrundwissen und Reiki-Symbole auf über 200 Seiten.

This site is registered on wpml.org as a development site.