Was hat Reiki mit Buddhistischer Geistheilung zu tun?

Wie ich zu Buddhistischer Geitsheilung kam

1993 bin ich erstmal über das Reiki Meistersymbol darauf gekommen und 1995 dann nochmal in Japan über die Entdeckung des Ursprungs des Mentalheilungs-Symbols. Schließlich habe ich meinen Forschungs-Schwerpunkt an der Uni auf diese Zusammenhänge gelegt und 2014 dazu meine Doktorarbeit vollendet. Das ist für die Anerkennung von Reiki sehr hilfreich, weil es auf diesem Wege wissenschaftliche Werke über die Quellen der Reiki-Heilmethode gibt.

Ursprung der Buddhistischen Geistheilung im Reiki

Das Meistersymbol

Nun gut, das Meistersymbol steht für die große vollkommene Erleuchtung im Buddhismus. Immer wenn Du in einem buddhistischen Text etwas über die vollkommene oder auch große Erleuchtung sind damit die Schriftzeichen des Meistersymbols Dai Kô Myô gemeint. Mit der Zeit konnte ich herausfinden, dass diese große Erleuchtung die völlige Abwesenheit von Leid fördernden Gewohnheiten, geistigen Blockaden, Hindernissen, Störgefühlen, Illusionen und falschen Visionen ist, während Du gleichzeitig in vollem Maße zu Deiner Urnatur gekommen bist und Dein wahres Selbst und natürliches Sein lebst. Denn, wenn Du dahin kommst, wirst Du vor Freude und Natürlichkeit aus Dir heraus strahlen wie ein leuchtender Stern. Genau genommen wirst Du mit der vollkommenen Erleuchtung zu diesem Stern. 

Ein Stern ist eine Sonne und garnicht zufällig steht das Meistersymbol für den Großen Sonnenbuddha, der das Universum aus sich selbst heraus erleuchtet.

Woher weiß ich nun mit dem Meistersymbol und dem Großen Sonnenbuddha? Ich stelle diese rhetorische Frage, weil jemand mal gemutmaßt hat, dass ich mir diesen Zusammenhang nur ausgedacht habe. So kreativ bin ich denn nun auch wieder nicht. Ist auch nicht nötig, weil es genau so in den buddhistischen Schriften steht. 

Das höchste Ziel des Reiki

Beziehen wir diese Hintergründe, die in keiner Reikimeister-Ausbildung fehlen dürfen auf die Praxis und Wirkung von Reiki, dann könnte man ja darauf schließen, dass das große Ziel der spirituellen Entwicklung mit Reiki die große Erleuchtung Dai Kô Myô ist. Daher sagte meine Reiki-Lehrerin schon 1993 zu mir, dass Reiki ein spiritueller Weg ist und dazu noch ein schneller Weg, wenn man ihn richtig geht. 

Nun sind ja nicht alle Reiki-Meister vollständig erleuchtet und das ist vielleicht auch gut so, weil bekanntlich ja der Weg das Ziel ist. Und wie sieht es nun mit diesem Weg aus? Ja, dafür gibt es noch zwei weitere Reiki-Symbole, die diesen Weg mittels der Buddhistischen Geistheilung beschreiben. 

Das Mentalheilungs-Symbol

Das Mentalheilungs-Symbol ist für die Auflösung Leid fördernder Gewohnheiten. Der Ursprung dieses Symbols ist der Zugang zur heilenden Kraft des Bodhisattvas des Mitgefühls mit 1000 helfenden Armen namens Senju Kannon. Und dieser hat es sich auf die Fahne geschrieben von allen Wesen den Geist, das spirituelle Herz und die Seele von von Leid fördernden Gewohnheiten zu befreien. So steht es in den Schriften.

Das Fernkontakt-Symbol

Das Fernkontakt-Symbol Hon sha ze shô nen ist ein buddhistischer Satz. Übersetzt ist das die Einladung durch das wahrhaftige Sein im Hier und Jetzt zur eigenen Urnatur zu kommen. Shô nen ist die Achtsamkeit (mindfullness) im Achtfachen Pfad des Buddhismus. Achtsamkeits-Meditation wird heutzutage sogar im medizinisch klinischen Bereich eingesetzt.

Buddhistische Geisteheilung und ihre Schützer

So weit so gut. Nun habe ich im Laufe der Zeit festgestellt, dass manche Glaubenssätze, Blockaden, Hindernisse und innere Konstrukte so fest verankert sind, dass es schwer fällt, diese loszulassen. Und da kommen nun die Schützer der Buddhistischen Geistheilung ins Spiel. 

Wer sind die Schützer der Buddhistischen Geistheilung?

Im Buddhismus gibt es viele Buddhas. Jeder hat seinen eigenen Namen und einzigartige Fähigkeiten. Besonders bekannt sind der Große Sonnenbuddha, der Paradiesbuddha und der Medizinbuddha. Jeder Buddha hat seinen eigenen Schützer. Auch diese Schützer haben ihren eigenen Namen und ebenso einzigartige Fähigkeiten, die aber ganz anders sind als die der Buddhas. 

Nun heißt es in den Geheimlehren des Buddhismus, dass die Schützer aktiv werden, wenn die Buddhas mit ihrem Latein am Ende sind. Was heißt das denn jetzt? Sind die etwa nicht allmächtig. Nein, das ist sowieso niemand, denn sonst hätten wir schon längst Weltfrieden.

Die Schützer des Buddhismus sind die Weisheitskönige. Sie schützen die Lehre und Wesen des Buddhismus vor negativen Einflüssen, negativen Energien, bösen Geistern, dämonische Wesenheiten und halten diese von Dir fern. Sie lösen schlechtes Karma auf und setzen sich dafür ein, dass Du Deinen Herzens-Weg gehen kannst.

Das, was diese Schützer tun ist der reinigende und vor weiterem Unheil schützende Aspekt der Buddhistischen Geistheilung. Um in den Genuss ihrer Kraft zu kommen, kann ich Dir entweder ein Dich schützendes Amulett herstellen oder Du lernst, wie Du mit ihnen energetisch zusammenarbeiten kannst. 

Das ist ein Bereich, den Mikao Usui in den vier Jahren seines Lebens, in denen er Reiki unterrichtet hat, nicht mehr vermitteln konnte aber durchaus gekannt und angewandt hatte.

Der Unerschütterliche Weisheitskönig Fudô Myôô

Der bekannteste Schützer und Weisheitskönig ist Fudô Myôô. Übersetzt ist das der Unerschütterliche Weisheitskönig. Er ist deswegen so bekannt, weil er direkt hinter dem Großen Sonnenbuddha mit dem Meistersymbol steht. Fudô Myôô schützt Dich in vielen Lebenslagen und befreit Dich von negativen Einflüssen und schlechtem karmischen Verbindungen. So wie der Große Sonnenbuddha der oberste der Buddhas ist, so ist Fudô Myôô der oberste Weisheitskönig. Im Zusammenhang mit den heilende und reinigenden Fähigkeiten des Fudô Myôô in der Buddhistischen Geistheilung gebe ich eine ganze Ausbildung namens Kuji Kiri, die im Herbst 2022 wieder an den Start geht. Sollte das was für Dich sein, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

Die 5 Großen Weisheitskönige – Godai Myôô

Nun gibt es noch viele weitere Weisheitskönige. Die fünf bekanntesten, darunter auch Fudô Myôô, sind die fünf Weisheitskönige Godai Myôô. Sie können Dir mit ihren Mantras, Mudras und Symbolen in Meditationen und Ritualen helfen, Dich von negativen Einflüssen zu befreien und einen klaren Geist zu bekommen. Das ihr das Spezialgebiet in der Buddhistischen Geistheilung.

Hier kommen die Myôôs mit ihren Wirkungen im Einzelnen:

Fudô Myôô

    1. Energetischer Schutz
    2. Reinigung von negativen Einflüssen
    3. Loslösen ungünstiger Beziehungen
    4. Auflösen karmischer Verstrickungen
    5. Bereinigung spiritueller Ursachen von Krankheit und Leid

Daiitoku Myôô

    1. Energetischer Schutz in Träumen
    2. Beseitigung störender Einflüsse
    3. Auflösen von Besetzungen
    4. Reinigung von negativen Einflüssen

Kongôyasha Myôô

    1. Heilung spiritueller Ursachen von Krankheit und Leid
    2. Besiegt schwere spirituelle und geistige Gegner
    3. Auflösen von Besetzungen
    4. Reinigung von negativen Einflüssen

Gôzanze Myôô

    1. Energetischer Schutz
    2. Reinigung der Drei Geistesgifte von Hass, Gier und Verblendung
    3. Auflösen von Besetzungen
    4. Reinigung von negativen Einflüssen

Gundari Myôô

    1. Energetischer Schutz
    2. Bannung dunkler Wesenheiten
    3. Auflösen von Besetzungen
    4. Reinigung von negativen Einflüssen

Die Reinigung des Geistes als Motivations-Kick

Um Deinen Geist energetisch zu reinigen, kannst Du die Meditation der Schützer machen. Das Interessante daran ist, dass das mit denen richtig Spaß macht. Mit ihrer Energie kannst Du richtig in Schwung kommen. Daher motiviert mich diese Meditation mit den Mantras immer sehr und ich bekomme Lust alles mögliche zu unternehmen. Trübsal ist mit denen erstmal vorbei, falls das ein Thema in Deinem Leben sein sollte. Aber es motiviert auch so. Und daran zeigt sich, dass sich durch die Buddhistische Geistheilung tatsächlich etwas im Geiste ändert.

Die Fähigkeiten der Godai Myôô sehen erstmal so aus, als würde es hier überwiegend um etwas Negatives gehen. Tut es aber nur insofern, indem das Negative transformiert und bereinigt wird. Und das führt dann eben zu einem guten Gemüt mit Tatendrang, Begeisterung, Freude und Mut.

Einweihung in die Godai Myôô

Ich gebe die Einweihung in die Godai Myôô nur ganz selten. ich bin auch am Überlegen, ob ich daraus ein reines Ausbildungsseminar vom Kuji Kiri mache. Die Godai Myôô sind in Japan sehr beliebt. Die Einweihung und das Training ist auch in Japan etwas ganz Seltenes und ist normal nur fortgeschrittenen Mönchen im Kloster vorbehalten. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass es Geheimlehren sind und dort ist es Sitte, den Schülern dieses Wissen nur ganz langsam über mehrere Jahrzehnte beizubringen.

Im Seminar Einweihung in die Godai Myôô hast Du nun die Chance, eine Verbindung zu ihren Kräften zu bekommen und zu lernen mit ihnen zu meditieren, um Dich von vielen negativen Einflüssen zu befreien und mehr in Deine Freude und Kraft zu kommen.

Melde Dich jetzt zum Seminar Einweihung in die Godai Myôô an, um Dich mit den reinigenden Kräften der Fünf großen Weisheitskönige zu verbinden.

Es gibt keine Voraussetzungen. Du kannst es lernen.

Godai Myoo Einweihung

Godai Myoo Einweihung

10. Juni ab 18 Uhr

Reinige Deinen Geist, lasse mühelos vergangenes los und erwecke das Herz der Erleuchtung mit der Einweihung und Praxis der 5 großen Schützer und Weisheitskönige der Buddhistischen Geistheilung der Shingon Geheimlehren!
Mehr Infos

Gamechanger Mark & Eileen

Mark & Eileen

Gerne helfen wir Dir, Dein Leben im Beruf, in der Partnerschaft und in der Freizeit Deinen Vorstellungen entsprechend so zu gestalten, wie Du es schon immer wolltest…

Spiritual Home

Spiritual Home

Qigong Reiki Meditation

Shingon Reiki Meister

Shingon Reiki Meister

mit Mark Hosak

Erkenne den Weg Deines Herzens, befreie Dich von Hindernissen und genieße ein erfülltes Leben.

Wolfs-Schamane

Wolfs-Schamane

mit Mark Hosak

Folge dem Ruf Deiner Seele

Lerne, Dich mit schamanischer Geistheilung und Ritualen von Fremdeinflüssen zu befreien, Deine Vision zu erkennen und verbinde Dich mit Deiner wahren Natur!
Mehr Infos

Reiki in der therapeutischen Praxis

Das Shingon Reiki Buch

Das erste Reiki Praxis-Buch, das in einem medizinischen Fachverlag erschienen ist. Praktische Schritt für Schritt Anleitungen und Erklärungen mit Tabellen für psychosomatische Zusammenhänge, Hintergrundwissen und Reiki-Symbole auf über 200 Seiten.

This site is registered on wpml.org as a development site.