Schamanische Rückführungen

Schamanische Rückführungen

Schamanische Rückführungen sind eine spezielle Form der schamanischen Reisen in die Vergangenheit, wie etwa die Kindheit oder frühere Leben. Der Blick in die Vergangenheit kann nützlich sein,

  • um mit der Vergangenheit abzuschließen und seinen inneren Frieden zu finden
  • um Phänomene, Ereignisse und Begegnungen im Hier und Jetzt besser zu verstehen
  • um die Ursachen für Krankheiten, Blockaden und Hindernisse auf dem Weg zu erkennen
  • um zu sehen für welchen Weg und welche Vision man sich vor der Inkarnation in diesen Körper entschieden hat
  • um die Lernaufgaben für dieses Leben heraus zu finden
  • um karmische Zusammenhänge zu verstehen
  • um zu sehen, wer man im früheren leben war
  • um zu sehen, wem man früher schon mal begegnet ist
  • um etwas über die eigenen Talente herauszufinden

Bei schamanischen Rückführungen ist es möglich, die Vergangenheit aus mehreren Perspektiven zu betrachten:

  • als Beobachter, um die gesamte Situation zu erfassen, um den Blickwinkel auf bisher ungeahnte Facetten zu lenken
  • als Teil der Situation, um die Schwingungen, Gedanken und Gefühle zu erfassen
  • als Erlebender, um die Perspektive aus dem Blickwinkel mehrerer Personen zu erleben. Insofern ist es möglich durch die Augen verschiedener Personen zu schauen
This site is registered on wpml.org as a development site.